Inspiration, Konzept, Location, Mode, Papeterie, Tischkultur 

Hochzeits­trends für den Herbst

30. September 2017   |   Pamela Pizzardo

Ein kontrastreiches Konzept aus Moderne und Tradition trifft auf Boho-Hochzeitsromantik

Eine Hochzeitsinspiration, angehaucht vom Bohemian Spirit, klingt besonders im romantischen Herbst sehr verlockend. Eine Mischung aus morgendlichem Bodennebel und goldener Herbstsonne sorgt für eine wohlige Atmosphäre. Stilvolle Romantik hat eben viele Gesichter. Greift man zu viel edler Spitze, setzt dazu noch auf eine Farbpalette aus kräftigen und unterschiedlichen Beerentönen, die im Kontrast zu dunklem Holz und dem hellen Gestein der Dolomiten stehen, erlangt man nicht nur ein aussagekräftiges Konzept, sondern auch atemberaubende und kontrastreiche, fotografische Erinnerungen. Diese bringt die detailverliebte Fotografin Caroline Renzler von Weddings by Silbersalz bestens zum Ausdruck.
Die stilvoll eingerichteten Suiten des traditionsreichen Hotels Alte Goste in Olang (Pustertal) bieten die perfekte Kombination aus Tradition und Moderne und bilden somit den idealen Rahmen für das Getting Ready von Braut und Bräutigam. Ein uriges Landhaus mit rustikalen Holzelementen, verbunden mit eleganten Details aus Spitze, zaubern ein hochwertiges und stilvolles Ambiente inmitten der einzigartigen Naturlandschaft Südtirols.

Das Styling

Dem liebenden Paar gelingt es, diese neue Hochzeitsinspiration von Individualität und Unabhängigkeit durch Ihre starken Persönlichkeiten besonders gut zum Ausdruck zu bringen. 

Der aussagekräftige Blumenkranz von Acherer in den offenen, leicht gelockten Haaren mit den stark betonten Lippen in einer Mischung aus Marsala- und Beerenrot in Kombination mit den bunten Tattoos der Braut setzen dieses selbstbewusste Hochzeitskonzept besonders in Szene. Die erfahrene Kosmetikerin Stefanie Steiner vom Schönheitssalon Stefanie Steiner setzt auf einen aussagekräftigen Brautlook: Stark betonte Lippen in dunklen Rottönen erzeugen viel Wärme und stehen für starke Emotionen und Selbstbewusstsein. Rot symbolisiert die Liebe, die Leidenschaft und die Verführung. Der dezente Hauch von Violett hingegen steht für Romantik sowie für Sinnlichkeit und verleiht der Braut eine geheimnisvolle und mystische Ausstrahlung. 

Das sinnliche Kleid in Zweiteiler-Optik mit ausgestelltem Rock aus weichem Tüll von Perfect Plans unterstreicht den selbstbewussten Charakter der Braut. Das Kleid wirkt äußerst feminin mit V-Ausschnitt vorne und am Rücken. Die Stoffkombination und die funkelnden Schmucksteine verleihen ihm eine romantische Note.
Mit dieser sinnlichen Brautinspiration des Getting Ready wird deutlich unterstrichen, dass die Vorfreude die schönste aller Freuden ist. Es ist die Verwandlung der Frau in die Braut und des Mannes in den Bräutigam – ein sehr intimer Moment, geprägt von starken Emotionen. Der erwartungsvolle Moment, sich endlich im lang ersehnten Brautkleid im Spiegel zu sehen, von den Stylisten geschminkt und gestylt zu werden – ein unvergessliches Gefühl, welches gerne fotografisch festgehalten wird. 

Romantische Spitzenunterwäsche und der lichtdurchflutete, stilvoll eingerichtete Raum bilden die besten Voraussetzungen für einen stressfreien Hochzeitsmorgen. Ein handgeschriebener Liebesbrief sorgt für wahre Emotionen und versüßt das Warten auf den großen Moment. 

Manchmal zaubert dieser noch ein extraschönes Lächeln in das Gesicht der Braut oder sorgt für unerwartete Freudentränen beim Bräutigam, der dem Boho-Stil treu bleibt und auf den klassischen Hochzeitsanzug verzichtet. Lieber greift er zu einer legeren und unkonventionellen Kombination, welche seinen Charakter trifft. 

Der besondere Eyecatcher ist auf jeden Fall der wildgebundene und farbintensive Brautstrauß, sowie alle Blumenkreationen von Acherer, welche sich wie ein Leitfaden durch das gesamte Konzept ihren Weg bahnen.

Trauung und Feier

Auch bei der naturverbunden freien Trauung mitten im alpinen Wald mit atemberaubendem Blick auf das unverkennbare UNESCO-Weltkulturerbe Südtirols, den Drei Zinnen, wird der Bohème-Stil durch viele kleine Details symbolisiert. In der goldenen Abendsonne tanzen gehäkelte Traumfänger aus Großmutters Zeit rhythmisch im Wind. Der im einsamen Wald aufgestellte Traubogen im Vintagelook bildet zusammen mit dezenter Spitze und den dunkelrot leuchtenden Blumenkreationen eine malerische Atmosphäre für die freie Trauung, welche von der Traurednerin Evelyn Messner von Perfect Plans mit viel Liebe gehalten wurde. 

Die kräftigen Elemente in Rot wirken magisch im Kontrast zum hellen Gestein der Dolomiten, die sich als imposante Kulisse für atemberaubende Bilder anbieten. Das Paar wird am Dürrensee vor dieser gewaltigen Naturkulisse kunstvoll in Szene gesetzt. Die Stille der Natur zusammen mit der untergehenden Sonne, die für ein weiches und goldenes Licht sorgt, zaubern ein romantisches Ambiente für beeindruckende After-Wedding-Fotos.
Zum feierlichen Ausklang geht es zurück zur Alten Goste, wo eine rustikale Scheune auf die Hochzeitsgesellschaft wartet. Bei kühleren Herbstabenden muss die Boho-Liebe nicht mehr unter freiem Himmel gefeiert werden, daher bietet sich eine urig-gemütliche Scheune geradezu als kuschelige Alternative an. Die eleganten Kronleuchter und die weißen Tischtücher verleihen dem rustikalen Ambiente eine dezente Eleganz. Dem Boho-Stil treu, finden wir auch hier immer wieder Elemente aus Spitze, sowie kräftig leuchtende Blumenkreation, die den eleganten Stil abrunden und zu einem ungezwungen Fest in lässiger und entspannter Atmosphäre einladen. 

Die individuelle und dennoch schlichte Papeterie von Weddings by Silbersalz, die aus hochwertigem Baumwollpapier besteht, wurde komplett auf dem Boho-Stil abgestimmt. Damit wird verdeutlicht, dass es die Details sind, die ein Hochzeitskonzept erst stimmig machen: Vom Save-the-Date- bis zum Tischkärtchen und dem Menü passt alles zum Bohemian Look. 

Im Kontrast zum dunklen und antiken Holz der Scheune steht auch die süße Versuchung. Die in Beerenfarben leuchtende Zuckerguss-Torte von Acherer ist somit die Krönung des Boho-Traumes.