Allgemein, Inspiration, Konzept

Die unbeschwerte mediterrane Hochzeit

4. Februar 2018   |   Pamela Pizzardo


Habt ihr euch am Vintage- und Boho-Trend sattgesehen?

Seid ihr auf der Suche nach einer neuen, raffinierten Hochzeitsinspiration für eure Sommerhochzeit?

Wie wäre es mit einer unbeschwerten mediterranen Hochzeit? 

Die passende Location

Man muss nicht in den Süden oder in die Toskana reisen, um eine Hochzeit im mediterranen Flair zu feiern. Auch in Südtirol bieten sich einige Ortschaften, vor allem die Region von und rund um Eppan, hervorragend für eine mediterrane Hochzeit an. Weinreben so weit das Auge reicht, ausgezeichnete Weine und hin und wieder ein paar Zypressen, verträumte Ansitze und Innenhöfe bieten sich als malerische Kulisse für eine romantische Liebesgeschichte an - ganz im Zeichen der mediterranen Gelassenheit.

Aufgrund der Kulisse sollten sich die Feierlichkeiten möglichst im Freien abspielen. So lässt sich die Deko hervorragend an die Natur anpassen und man vermittelt den Gästen eine wunderbar ungezwungene Stimmung. Es sorgt für eine entspannte Atmosphäre und für gute Laune. Sanfte Naturtöne passen hervorragend zu diesem Konzept. Wer es pastelliger liebt, kann auch auf zarte Farben wie Apricot, Flieder oder Altrosa setzten. Olivenzweige und kleine Olivenbäumchen sowie Kräuter (Basilikum, Rosmarin und Thymian) und Zitronen verleihen dem Konzept Charakter. Im Freien sorgt man mit vielen Windlichtern und Lichterketten am Abend für eine harmonische Atmosphäre. Bei schlechtem Wetter oder zu später Stunde kann man es sich in den romantischen Innenräumen der Ansitze gemütlich machen.  

Lebensgenuss pur

Die mediterrane Küche ist nicht nur gesund, sie schmeckt auch hervorragend und bietet eine Vielzahl an Köstlichkeiten. Daher sollte diese bei so einem Konzept auf jeden Fall mit eingebunden werden. Italien muss nicht immer Pizza heißen. Eingelegte Tomaten, Oliven und Bruschette sind nur ein paar der Appetitanreger, die hervorragend zum Aperitif passen. Weiter geht es mit Pasta in allen Variationen, Radicchio-Risotto, Fisch und Fleisch vom Grill und, nicht zu vergessen, mit den hervorragenden Weinen, die die Region Südtirol zu bieten hat.

Familie und Freunde sollten nun ja auch Spaß haben. Deswegen darf auf einer mediterranen Hochzeit auf keinen Fall die richtige Musik fehlen. Italienische Klassiker gemixt mit rockigen Songs sorgen für gute Laune und laden die Gäste zum Tanzen ein. 

Als ideales Brautkleid bietet sich ein leichtes, luftiges und legeres Modell an, es sollte möglichst ungekünstelt und fließend sein. Auch die Haare sollten den entspannten Look widerspiegeln. Der Brautstrauß, bestehend aus viel Grün, sollte möglichst wild gebunden sein. Auch der Bräutigam kann in unkonventioneller Lässigkeit mit einem Hauch von Raffinesse auftreten. Blaunuancen und Beige sowie zum Beispiel Hosenträger sind für den ungezwungenen Mann von Welt erlaubt. 
Konzept, Planung & Organisation
Pamela Pizzardo | Wedding Specialist
Brautkleidung
Internodiciotto
Austattung Bräutigam
Oberrauch Zitt
Schmuck
goldkorn.